Festival der Kulturen 2.0

in Hanau


Vom 9. bis 10 Juli 2016 möchten wir unsere Besucher auf der Parkanlage an der Lindenau in Hanau-Großauheim mit einem bunten, abwechslungsreichen und attraktiven Programm begeistern.

Um diese Vielfalt zu erreichen, brauchen wir das, was unsere Region ausmacht, nämlich Euch, die Menschen und Vereine aus Hanau und Umgebung! Auch ist es ein wichtiges Anliegen der IGV Großauheim als Veranstalter, die Vereine den Menschen in der Region wieder näher zu bringen, sich dafür zu begeistern und vielleicht sogar zu engagieren.

Das Festival der Kulturen bietet allen Vereinen die Möglichkeit sich mit einem eigenen Stand zu beteiligen

- als Info-Stand (für gemeinnützige Vereine kostenlos, ansonsten auf Anfrage)

- als Kunsthandwerk-Stand (50 €)

- als Getränke-/Verpflegungsstand (75 € für Vereine, andere auf Anfrage)

und sich dadurch einer breiten Masse zu präsentieren und neue Mitglieder oder Fans zu gewinnen. Mit einem eigenen Stand sind Eurer Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Ihr könnt z. B. Euren Verein bewerben, Essen verkaufen, Sonstiges zum Verkauf anbieten, eine Tombola veranstalten oder Dosenwerfen machen, etc. …
Weiterhin besteht die Möglichkeit mit eigenen Programmpunkten auf der Bühne, als Workshop oder mit sonstigen Darbietungen an dem Fest teilzunehmen » Programm-Anmeldung.

Ihr seht, wir brauchen Euch!!!! Dabei sein ist alles. Präsentiert Euch und Euren Verein. Nur durch Eure Mithilfe wird es gelingen, diese Veranstaltung zu etwas Besonderem und Großartigem zu machen!

Das Festival startet am Samstag, den 9.07.2016 um 14 Uhr und endet am Sonntag, den 10.07.2016 um 18 Uhr. Die Aufführungen sind am Samstag in der Zeit von 14 bis 20 Uhr geplant. Anschließend gibt es Live-Musik. Für den Sonntagvormittag sind eine Kinderoper und eine Vereins-Olympiade geplant. Das Interreligiöse Gemeinschaftsfest beginnt gegen 14:30 Uhr. Anschließend geht es weiter mit Darbietungen der teilnehmenden Vereine. Gegen 18 Uhr wollen wir das Fest am Sonntag ausklingen lassen. Teilnehmende Musikgruppen müssen unbedingt ein GEMA-Formular ausfüllen und an die Adresse der IGV zeitnah zurücksenden, besser noch am Veranstaltungstag abgeben.

Eure Zusage sollte uns spätestens bis zum 30. April 2016 erreichen. Je nach dem in welcher Form (Info, Kunsthandwerk, Verpflegung) Ihr Teil des Festes werden wollt, wählt das entsprechende Feld auf dem Anmeldeformular, Doppelnennungen sind möglich.
Jeder Stand, der Strom benötigt, erhält einen eigenen Stromzähler. Die genauen Kosten werden nach Ihrem Strombedarf kalkuliert. Bitte füllen Sie dazu unbedingt den gesonderten » Stromerfassungsbogen genau aus. Nur mit einem ausgefüllten Bogen kann ein Stromanschluß erfolgen!

Wir würden uns freuen, wenn Sie mit Ihrer Anmeldung auch gleich ein Logo Ihres Vereins/Ihrer Gruppe uns zusenden, damit wir dieses zeitnah auf der Homepage platzieren können, natürlich nur wenn Sie das auch wünschen.

Benutzt zur Anmeldung bitte entweder das Papier-Anmeldeformular (» Download Anmeldeformular) oder unser untenstehendes Online-Anmeldeformular.

Wir freuen uns auf ein buntes, vielfältiges und tolles „Festival der Kulturen 2.0“ mit Euch!

Euer FdK-Organisationsteam


IGV - Interessengemeinschaft Großauheimer Vereine und Verbände
IGV Interessengemeinschaft Großauheimer Vereine und Verbände
In Kooperation mit:

Kath. Pastoralverbund Hanau-Großauheim / Großkrotzenburg  Ev. Kirchenbezirk am Limes Großauheim / Großkrotzenburg / Wolfgang

Lindenauschule Hanau-Großauheim